In Berlin-Hellersdorf hat es in der Nacht zum Donnerstag gebrannt. Ein Mensch musste reanimiert werden. Die Einsatzkräfte haben die Person aus der brennenden Wohnung gerettet, wie die Feuerwehr mitteilte. Schwer verletzt wurde der Mieter dann in ein Krankenhaus gebracht. Weshalb das Feuer im ersten Obergeschoss des Hauses am Kummerower Ring ausgebrochen ist, sei noch unklar.

In Berlin-Hellersdorf hat es in der Nacht zum Donnerstag gebrannt. Ein Mensch musste reanimiert werden. Die Einsatzkräfte haben die Person aus der brennenden Wohnung gerettet, wie die Feuerwehr mitteilte. Schwer verletzt wurde der Mieter dann in ein Krankenhaus gebracht. Weshalb das Feuer im ersten Obergeschoss des Hauses am Kummerower Ring ausgebrochen ist, sei noch unklar.

Die Einsatzkräfte konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Wie ein Polizeisprecher sagte, war der Einsatz am frühen Donnerstagmorgen noch nicht abgeschlossen. Angaben zu Alter und Geschlecht des Verletzten, sowie zur Brandursache könne man deshalb bisher nicht machen.

Feuerwehr auf X